Familie Haas

SOW 2014: Etappe 2 Stafelalp – Die Überwältigende

So, heute gehts zum ersten mal in alpines Gelände.

Die Aussicht am frühen Morgen ist ermutigend. Stahlblauer Himmel und herrliche Sicht auf die Bergwelt.

SOW2014_20_1

Mit der Gondelbahn gehts hoch bis zur Safelalp. Dort ist heute das Wettkampfzentrum.

Das Horu gibt sich bei unserer Ankunft im WKZ leider schon etwas bedeckt.

SOW2014_22_1

Was soll’s noch gibt’s genügend blauen Himmel. Frischen Mutes suchen wir im Gewimmel einen Platz für unser Klubzelt und bereiten uns auf den Lauf vor.

SOW2014_25_1        SOW2014_21_1

SOW2014_24_1

Erste zaghafte Blicke hoch in Richtung “Trockener Steg” zur Arena der Etappe 3. Sieht noch etwas eisig aus.

SOW2014_23_1

In der Folge verschlechtert sich das Wetter leider nochmals. Glücklicherweise bleibt es aber im grossen und ganzen nebelfrei und mehrheitlich auch regenfrei.

 

Meine Karte:

SOW_2014_H50_E2_1

 

Zum Lauf:

Abgesehen von drei “Aussetzern” zum Posten 3 (suboptimale Routenwahl), Posten 7 (Konzentrationsfehler), und Posten 10  (Gelände nicht “gesehen” – doch was lange währt wird endlich gut) bin ich zufrieden. Läuferisch hatte ich allerdings meine Mühe, war ich doch am Schluss nicht mehr in der Lage von 13 nach 14 alles zu rennen und musste den Berg hoch laufen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>